Startseite/Produkte

Unser HEISIT

Durch die Aufbereitung der Hochofenstückschlacke produzieren wir eine Auswahl an Sekundarrohstoffen, die anschließend zum Verkauf zur Verfügung stehen. Zu diesen Stoffen zählen Baustoffe sowie ähnliche Stoffe, die weiter verarbeitet werden können. Unser Sortiment erstreckt sich über verschiedene Körnungsfraktionen. Zur Veranschaulichung finden Sie im Folgenden ein paar Beispiele der Körnungen, die aktuell von uns produziert werden. Weitere Körnungsfraktionen nach Ihren individuellen Anforderungen sind auf Nachfrage möglich.

Körnungen 0/8 ; 0/11 ; 0/45

Die Körnungsfraktionen 0/8, 0/11 und 0/45 sind jeweils voneinander unabhängige Zwischenprodukte mit unterschiedlichen Eigenschaften, Spezifikationen und Anwendungsgebieten. Das 0/8 wird zum Beispiel für Pflastergemische genutzt, während das 0/11 für die Strahlmittelproduktion eingesetzt wird und das 0/45 im Bettungsbereich Anwendung findet.

Körnung 11/22

Die Hochofenstückschlacke mit der Körnung 11/22 wird überwiegend in Asphaltgemischen eingesetzt.
Aufgrund ihrer technischen Eigenschaften eignet sie sich besonders gut für den Straßen- und auch Wegebau. Dieses Zwischenprodukt zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer, hohe Tragfähigkeit, Frost- und Hitzebeständigkeit sowie einer guten Griffigkeit aus.

Körnung 22/32

Unsere Körnungsfraktion 22/32 findet oft Verwendung in Betongemischen. Die aufbereitete Schlacke dient als vielseitiger Ersatzbaustoff für Natursteine, wodurch unterschiedlichste natürliche Ressourcen geschont werden können. Der Einsatz von Schlacken im Bauwesen ist also zusätzlich ein guter Beitrag zum Umweltschutz.